nachmittag eines fauns

in den gezeiten der goldenen
wucherwiesen im liegestuhl einer
umfassenden vergänglichkeit
und administrativen umwelt

herrschen visionen vom verlust
meiner sämtlichen spielsachen
meiner lieblingspuppen und
plüschtiere

menschen stoßen sich an
sich selbst und misstrauen einander
bis zur selbstaufgabe bis
zur scheinselbständigkeit

welken in einer kleinen süße
und vergiften einander
im hoffen auf vergütung und

sinn am ende des wegs
aber wie sollten die aussehen
da wir genetische daten?

Katgeorie:Einstellung der Zeit | Kommentare deaktiviert für nachmittag eines fauns

neunte begegnung

im schlaf der spielgelzelte
und wandernder parzellen
die in zeitlupe eine pracht
eine großartige täuschung

ging viel an der oberfläche
verloren arten auf feuchtwiesen
und kleinstlebewesen
auf roten listen

unsereins schlürft kaffee
mit milch und zucker
heißgetränke unserer
kaiserlichen kolonien

sprachen aufgrund der außer
ordentlichen umstände nicht
vom tod nicht von unserer habgier
und anderen düsteren aussichten

ich folgte den verschiedenen
flecken auf stirn und hals
als deine hände ins weit
einer weißen wolke stießen

und am horizont ein weißer neger
im übergang seines vor
uns hinlebens

Katgeorie:Einstellung der Zeit | Kommentare deaktiviert für neunte begegnung

zweiter juli

für andrej

als die märzenbecher mit weißen kronen
und der bäume grünes kleid
in milder stunde aufgestanden und
sprachen teils von der ewigkeit

stürzten schwalben durch die zelte
und im hellen summen war
der falsche jasmin
so wunderbar

mohn in roten feuern und gelbe
königskerze schwankend vorm haus
ging der kranich auf der wiese
und ein reh am waldesrand

wälder und gestirne
bäche wilde auen
stürme wolken und gewitter
alles land und tiere

satt in ihren zimmern schliefen
so war der tag von dir
mein herz

Katgeorie:Einstellung der Zeit | Kommentare deaktiviert für zweiter juli