Das Gesetz von der Veränderung der Welt

Lange Zeit bewegt sich nichts
dreht sich nichts
nur der Wind trägt uns Nachrichten
aus fernen Ländern zu

Ein Tag folgt dem nächsten
dem der übernächste folgt
Einer Stunde folgt eine weitere
die der vorherigen entflieht

Doch der Ruhe folgt die Unruhe
der Liebe der Hass
dem Aufschwung der Abstieg
dem Leben der Tod

So endet die Zeit
der liberalen Offenheit
und eine der Impertinenz
der Macht und Gewalt beginnt

Psychopathen besteigen den Thron
ziehen die Zügel an
greifen zur Peitsche lügen
errichten Mauern

Selbstdarsteller Psychopathen
die in der Zeit der Freiheit
ihre Möglichkeiten ergriffen
üben jetzt die Macht aus

Kranke gefräßige Gestalten
die vorgeben die Welt zu retten
die namens einer kranken Gesellschaft
Andersdenkenden Fesseln anlegen

Sie mundtot machen
diffamieren aus den
öffentlichen Ämtern entfernen
töten

Lange Zeit bewegt sich nichts
dreht sich nichts
Nur der Wind trägt uns Nachrichten
aus fernen Ländern zu


Veröffentlicht21. November 2020 von sylviawa in Kategorie "Das Jahr der göttlichen Mikrobe